Telefonnummer 0174 8883111
33428 Harsewinkel Zum Kamp 15b
Close

Am 28.05.2009 00:07 schrieb Roswitha

Lieber Herr Drevermann; Anfang Mai war ich für 5 Tage zur Behandlung, in Warendorf. Meine Erwartungen waren groß, u. meine Vorstellungen klein. Den verheißenden Duft der Rosen vernahm ich, jedoch meinte ich auch erst es seie nur Parfum, was nur künstlich oder nur eine Einbildung seie,jedoch ich verspüre seitdem öfters leichte Rosendüfte, zu meiner Verwunderung. Es kann auch die leichte Verzückung zum Glauben sein, zum Glauben an höhere Geborgenheit, die leichte Wohlgerüche dann aufkommen lassen. – Die Info-Videos u.a. was wir ständig an Suveniers jeden Tag bekamen,konnten bei Anwendung etwas Verständnisfür Pater Pio u. vor allem für die Maria Muttergottes erwecken, worüber ich auch sehr dankbar bin. – Den Rosenkranz habe ich nun endlich mit der CD gelernt.Jedoch brauche ich ihn schon alleine nurin Auszügen zu beten u. es riecht auch schon, – Gegrüßet seist du Maria,der Herr ist mit dir, du bist gebennedeit unter den Frauen,u. gebennedeit ist die Frucht deines Leibes – Jesus – , „der für uns am Kreuze gelitten hat.“ („der die Dornenkrone für uns trug“) („der für uns Blut geschwitzt hat“) („der am dritten Tage auferstanden ist“) („u. a.“) – Heilige Maria Muttergottes bitte für uns Sünder jetzt u. in der Stunde unseres Todes – Amen – – Danke für diese Hilfe,ich glaube, ich bin im Moment sehr gutdamit bedient,jedenfall macht es mich sehr glücklichu. zufrieden, u. dass erste mal erahne ich eine leichte Zufriedenheit in mir erwachsen, so dass ich weiß hier bin ich richtig, hier bin ich Mensch hier kann ich sein, danke. Darüber bin ich zutiefst dankbar.

Liebe Roswitha, Sie haben den Himmel mit ihrem Finger berührt. Bitte machen sie weiter und sie werden sehr schnell beide Hände in ihm haben. Seien sie immer behütet, Rolf Drevermann