Telefonnummer 0174 8883111
33428 Harsewinkel Zum Kamp 15b
Close

Am 28.01.2007 11:24 schrieb Elisabeth Dornegger

Lieber Herr Drevermann,ich freue mich, daß ich Ihnen begegnen durfte,um so wieder zum Glauben zu kommen.Das Rosenkranzgebet und die Heilige Messe ist für mich das wichtigste für meinen Tagesablauf geworden.Sobald ich wach werde bete ich den Rosenkranz und bevor ich schlafen gehe noch einmal,manchmal auch zwichen 12-13 Uhr und das seit unserer Begegnung Ende September. Im November habe ich von den Marien- escheinungen in Medjugorje gehört und habe mich auch zur Pilgerreise an- gemeldet.Ein starkes Gefühl ist in mir das Rosenkranzgebet mehr Menschen nahe zu bringen,seit dem ich Dienstags, Freitags zum Rosenkranzgebet in die Kirche gehe es sind nur 4 -6 Leute anwesend.Ich habe auf dem Pfarramt nachgefragt ob ich die Rosenkranz CD auslegen darf.Es ist eine Sicherheit in mir,daß im Gebet eine starke Unsicht- bare Macht steckt. Zum Schluß meinen Traum:Am 06.01.2005 war in meinem Traum eine Riesen- Spinne die mir den Weg versperrt hat ich war wie Gefangen alles habe ich versucht um an der Spinne vorbei zu kommen es ist mir nicht gelungen,ich habe aber erfahren,daß mir nur ein Spezialtrupp helfen kann.Das Jahr verlief dann ganz normal.Am 06.01.2006 hatte ich wieder einen Spinnen Traum sie kam aus meinem Bett gekrochen hat mich angelacht und mir mit einem Fuß an dem sie einen Kinderschuh anhatte gewunken um mir Lebewohl zu sagen. Meine Deutung zum Spinnen-Traum der Spezialtrupp ist das Gebet,der Glaube,der Rosenkranz. Vielleicht war die Spinne der Teufel. Vielen Dank und Gottes Segen,daß ich Rolf Drevermann begegnen durfte.