Telefonnummer 0174 8883111
33428 Harsewinkel Zum Kamp 15b
Close

Am 24.07.2011 16:35 schrieb Heine,Peter

Hallo Herr Drevermann, auch ich war am 19.07.2011 bei Ihrem Vortrag in den Pyramiden in Lennestadt-Meggen. Vor dem Abend stand ich Ihrer Person noch sehr skeptisch und kritisch gegenüber, denn auch ich bin ein überzeugter Katholik und Verehrer der Mutter Gottes, mit all meinen menschlichen Schwächen und Fehlern. Seit Ihrem Vortrag steht für mich persönlich fest, dass Sie „kein“ Scharlatan sind!! Leider konnte ich an dem Abend -während der Meditation- in meinem engsten Umfeld keinen Rosenduft feststellen. Ich war bereits einmal in dem Wallfahrtsort/ Erscheinungsort der Mutter Gottes in „Schio/Italien“. Aber auch da habe ich nicht die Gnade erfahren, diesen Rosenduft riechen zu dürfen. Wahrscheinlich bin ich zu kopflastig und mein Herz ist noch zu unrein für solche übernatürlichen Erfahrungen! Zwischenzeitlich habe ich einige Kapitel Ihrer DVD gehört und muss feststellen, dass Sie in Ihrem bisherigen Leben teilweise eine schwere Last zu tragen hatten. Sie wurden m.E. von Ihrem Schicksal nicht gerade verwöhnt. Nach dem Vortrag hätte ich noch gerne mit Ihnen gesprochen und vielleicht ein wenig positive Energie aufnehmen können . Doch wegen der vielen Menschen, ich schätze die Anzahl der Zuhörer auf ca. 120 bis max. 140,hatte ich dazu leider keine Chance. Seit dem 19.07.2011 geht mir den Inhalt des Vortrags nicht mehr aus dem Kopf. Mein Problem, mit dem ich alleine nicht mehr fertig werde, ist seelischer Natur. Leider kann ich an dieser Stelle nicht auf Details eingehen. In diesem Zusammenhang muss ich allerdings feststellen, dass mich insbesondere die Menschen, denen ich am intensivsten geholfen habe, mich am meisten im Stich gelassen haben!! Abschließend eine Frage an Sie: Ich halte gerade den von Ihnen geschenkten roten Rosenkranz des Pater Pio vor mir. Mir fällt auf, dass dieser Rosenkranz einen parfümähnlichen Geruch hat. Den Geruch kann ich jedoch nicht genau definieren, auf jeden Fall etwas süßlich. Ich gehe einmal davon aus, dass dieser Geruch von den einzelnen Perlen ausgeht und normal ist, oder?! MfG Peter

Lieber Herr Heine, lieben Dank für Ihrem Eitrag. Ich freue mich sehr, dass Ihnen mein Vortrag gefallen hat. Der Duft des Rosenkranzes ist künstlich erzeugt. Haben Sie ihn aber verschlossen und Sie nehmen Rosenduft wahr, so ist Padre Pio bei Ihnen. Möchten Sie ein Gespräch mit mir,so vereinbaren Sie bitte einen Termin mit meinem Sekretariat. Frau Hatmeyer teilt Ihnen dann mit, wie und wo Sie mich treffen können. Liebe Grüße und seien Sie immer behütet: Rolf Drevermann