Telefon: 0174 8883111
33428 Harsewinkel Zum Kamp 15b
Close

Am 12.11.2010 10:01 schrieb Hansi

Hallo lieber Rolf, Ich möchte auch kurz zu dem Beitrag vom ZDF über unserern so sehr geliebten und verehrten Padre Pio (ich nenne ihn immer Bappo) Stellung nehmen. Ich habe diesen Bericht zwar versäumt, aber auf die Reaktionen, welche ich hier schriftlich und auch mündlich von meinen Arbeitskollegen erfahren habe, bin ich sehr froh, daß ich diesen Bericht nicht gesehen habe. Es ist wieder mal typisch, daß alles nur noch auf negative Berichterstattung hinausläuft und ein „Heiliger Mann“ wieder mal so angezweifelt wird. Ich selbst habe ja genug „Erfahrungen und Begegnungen“ (durch seine Düfte und auch Visionen) erfahren dürfen und erfahre sie immer noch. Niemand wird es schaffen mich von meinem geistigen Vater zu trennen!!! Niemals!!! Selbst „Blaubart“ wird das nicht gelingen. Es grüßt dich ganz herzlich dein Freund Hansi.

Lieber Hansi, danke Dir für deinen Eintrag und dass Du Zeugniss giebst wie sehr Du unseren geliebten hl. geitlichen Vater liebst. Wir, die geistigen Kinder „Padre Pio´s“ lieben und verehren Ihn und würden unser Leben für Ihn geben, selbstverständlich auch für Jesus, für die hl. Dreifaltigkeit welche uns ja Padre Pio gesandt haben, damit er uns noch einmal die „Passion Jesus“ vor Augen hält und auch durchlebt. Wir die ihn kennen, und diejenigen die durch seine Gnaden, Fürbitten so wie gewikten Wunder geheilt wurden, sind einfach nur traurig und erschüttert über diese infame Berichterstattung. Sei lieb gegrüßt und immer behütet: dein Freund und geistiger Bruder Rolf