Telefon: 0174 8883111
33428 Harsewinkel Zum Kamp 15b
Close

Am 11.02.2009 14:46 schrieb Angelika Klimkeit

Hallo Herr Drevermann Möchte mich auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bedanken für die neue Lebensqualität die mir durch Sie geschenkt worden ist – und ich sehe Sie gerade förmlich vor mir wie Sie abwehrend die Hände heben und sagen: Danken Sie nicht mir, danken Sie nur Gott… Seit meiner Geburt leide ich an einer juvenilen Makuladegeneration, einer Augenkrankheit die durch Stoffwechselablagerungen zu einem langsamen Absterben der Netzhautzellen führt – eine Verbesserung oder gar Heilung ist aus schulmedizinischer Sicht unmöglich, da man die abgestorbenen Zellen niemals wieder herstellen kann – und oft führt diese Erkrankung im Laufe der Zeit zur Erblindung…..meine Sehkraft betrug nur noch 58 Prozent, ich konnte keine klaren Kontraste mehr sehen, die Welt war immer ein wenig verschwommen, und daran hatte ich mich auch schon fast gewöhnt…. Als ich das große Glück hatte von Ihnen behandelt werden zu dürfen hatte ich eigentlich nur die Hoffnung daß Sie den Verlauf der Krankheit vielleicht stoppen könnten, an eine Verbesserung meines Zustandes hatte ich im Traum nicht gedacht…. Und dann passierte das was man mit dem Verstand nicht mehr erklären kann: Schon nach der ersten Behandlung kam es mir so vor als seien alle Farben auf einmal viel strahlender, und ich konnte zum ersten Mal das Ziffernblatt meiner Uhr ohne Brille erkennen – was in diesem Moment in mir vorging kann ich hier nicht in Worte fassen. Nach der zweiten Behandlung waren die Konturen meiner Umgebung plötzlich glasklar, nichts war mehr verschwommen, alles war klar und deutlich, und die Farben gewannen immer mehr an Leuchtkraft – es war als hätte man einen Grauschleier von meinen Augen genommen, ich sehe die Welt jetzt völlig anders und erfreue mich jeden Tag auf’s Neue daran….Und niemand kann sich vorstellen was während dieser Behandlungswoche innerlich in mir vorgegangen ist, das medizinisch unmögliche wurde möglich gemacht, und dafür bin ich Gott unendlich dankbar. Wenn die Behandlung komplett abgeschlossen ist werde ich diese Verbesserung medizinisch dokumentieren lassen – denn leider zweifeln die Menschen, und bis vor kurzem ging es mir selbst da nicht anders…. Auf Ihrer Homepage hatte ich gelesen daß sich Ihr geistiger Vater Pater Pio durch Düfte, vor allem Rosenduft, bemerkbar macht – aber ein Rosenduft der einfach so aus dem Nichts aufsteigt – das war schwer zu glauben… Nach der dritten Behandlung war es dann soweit, zum ersten Mal war ich regelrecht eingehüllt in diesen Duft, und er begleitete mich den ganzen Abend – als ich mit dem Auto nach Hause fuhr und nach ein paar Kilometern der ganze Innenraum meines Wagens zu duften begann, einfach so aus dem Nichts heraus – da war es geschehen um meine Fassung, so etwas muß man erstmal verarbeiten….und seitdem gehört dieser Duft zu meinem Leben dazu, und es ist jedesmal Balsam für die Seele ihn wahrnehmen zu dürfen…. Einen Menschen ganzheitlich zu heilen, den Körper, aber in erster Linie die Seele, das ist Ihre Berufung, und nach einem Gespräch mit Ihnen ist nichts mehr so wie es vorher war….Ihr tiefer Glaube an Gott und die Selbstverständlichkeit und Intensität mit der Sie Ihren katholischen Glauben täglich leben haben mich tief beeindruckt – aber trotzdem sind Sie immer noch der humorvolle, ganz „normale“ Mensch von nebenan geblieben… Mein Leben hat sich seitdem ich das große Glück hatte Sie kennenzulernen von Grund auf geändert, das tägliche Gebet gehört nun ganz selbstverständlich dazu, und ich kann nur jedem empfehlen sich darauf einzulassen, das Leben dadurch zu bereichern indem man zu Gott zurückfindet und MIT ihm lebt, jeden Tag und nicht nur an besonderen Feiertagen….man wird zukünftig mit einer nie gekannten Ruhe durch’s Leben gehen, die Seele wird gesund, und dann, wenn es Gottes Wille ist, auch der Körper…. Freue mich schon sehr auf die nächste Behandlung bei Ihnen, Gott schütze Sie, Viele liebe Grüsse Angelika Klimkeit

Danke für ihr Zeugniss welches Sie hier im Gästebuch gegeben haben. Es wird sicherlich einigen Menschen die auf der Suche nach Gott sind Mut machen und ihnen helfen ihn auch zu finden. Danken wir gemeinsam dem Himmel für die Genesung, die er ihnen hat zu teil werden lassen. Gelobt sei Jesus Christus. Seid immer behütet, Rolf Drevermann